Neue Top Medikamente Gegen Deine Angst und Panikanfälle

Welche Medikamente gegen Angststörungen wurden bislang entwickelt? Welche wirken? welche sind frei verkäuflich in der Apotheke und welche sind rezeptpflichtig?

All diesen Themen ist dieser Post bald!

Eins schonmal vorweg: viele Medikamente gegen Angst und Panikattacken oder Depressionen haben das Problem, dass die Dosis immer gesteigert werden muss und Serotonin Reserven unaufhörlich ausgereizt werden, sodass 1) Das Medikament immer weniger wirkt und 2) man immer mehr davon braucht.

Bin da selber durch, meine “Hilfe” war Fluoxetin, was sowohl positive Effekte, als auch schlimme Nebeneffekte hatte…

Darum sollte man ganz vorsichtig bei der Wahl der Medikamente und Tabletten gegen Angst sein.

Disclaimer: natürlich hat der Arzt immer das letzte Wort und auf ihn sollte man immer hören. Und sich parallel selbst informieren, denn es passiert allzu oft, das Ärzte nur schnell etwas verschreiben wollen, um den neuen Fall Patient abzuhacken.. Darum informieren, informieren, informieren…

Ich für meinen Teil habe mir angewöhnt mich über jeglich Pillen oder Tabletten oder Medikamente anderer Art, die mir irgendwelche Ärzte verschreiben, ausgiebig zu informieren, bevor ich etwas nehme. (Wenn es kein Notfall ist, und meistens ist es ja keiner..)

Was man aber definitiv auch so ausprobieren kann, wenn man zum Beispiel Innere Unruhe hat, ist dieses Produkt, du kannst hier die Lasea erfahrungen nachlesen

Sehr empfehlenswert..! Und es gibt noch ein Anderes mittel gegen Angst, das werde ich auch bald auf der Seite unterbringen. Es wirkt anders – es ist sowas wie ein Energizer, der, soweit ich verstehe mit Dopamin arbeitet und ihn auf eine sanfte Weise ankurbelt.

Panikattacken bekämpfen Infos